2 Publikationen zum Thema Hochbegabung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2 Publikationen zum Thema Hochbegabung

      Das bmbf hat vor einiger Zeit zwei Publikationen zum Thema "Hochbegabung" herausgegeben:

      Begabte Kinder finden und fördern. Ein Ratgeber für Elternhaus und Schule.

      Beratung für Hochbegabte. Eine Literaturübersicht.

      Von letzterem Untertitel sollte man sich nicht täuschen lassen, m.E. ist das mehr als nur eine "Literaturübersicht".

      LG, das_kaddl.
      [img]http://foto.arcor-online.net/palb/alben/08/4410508/400_3333653337656163.jpg[/img]
    • Stimmt, das zweite Heft gibt im Grunde mehr her als das erste.

      Zusätzlich gibt es von den einzelnen Kultusministerien länderbezogene Publikationen, die mehr oder weniger hilfreich sind, weil mehr oder weniger neu.

      Dick, informativ und ganz neu ist zum Beispiel "Kinder mit besonderen Begabungen" vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein.

      Knapper, aber auch aktuell "Begabtenförderung" vom Ministerium für Bildung, Frauen und Jugend Rheinland-Pfalz (herrlich was das alles für Wortkonstruktionen sind).

      In Hessen gab es früher mal "Hilfe, mein Kind ist hochbegabt". Ist aber nicht nur veraltet, sondern auch vergriffen. Dort stützt man sich jetzt auf den Link, den ich im anderen Thread schon eingestellt habe

      <!-- m --><a class="postlink" href="http://grundschule.bildung.hessen.de/Paedagogik/Begabung/">http://grundschule.bildung.hessen.de/Pa ... /Begabung/</a><!-- m -->

      "Grundschule" hat in diesem Fall nichts zu sagen. Das ist historisch bedingt. Mit den Grundschulen fing es damals an.

      Von anderen Bundesländern gibt es vermutlich ähnliche Broschüren. Vielleicht können wir die ja mal zusammentragen.

      Noch ein vom bmb+f:

      Zu Entwicklungsschwierigkeiten hoch begabter Kinder und Jugendlicher in Wechselwirkung mit ihrer Umwelt, Erfahrungen und mögliche Lösungswege von Dr. Barbara Schule-Hiersemenzel.
    • Im Saarland gibt es das Heft: Potenziale erkennen - Begabungen fördern. Es kann hier heruntergeladen werden. Außerdem steht die Beratungsstelle Hochbegabung Lehrern, Eltern und Schülern mit Rat und Tat zur Seite. Diese hat auch eine Website, die sehr interessant ist: <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.iq-xxl.de">www.iq-xxl.de</a><!-- w -->.

      Grauseldis