Experimente im naturwissenschaftlichen Unterricht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Experimente im naturwissenschaftlichen Unterricht

      Hallo liebe Forenteilnehmer,

      vor kurzem habe ich mal wieder über meine Schulzeit nachgedacht - dabei ist mir aufgefallen, wie wenig Experimente wir damals in den Unter- und Mittelstufen gemacht haben. Einen großen Mangel habe ich vor allem in den Fächern Chemie und Biologie festgestellt. Der Physikunterricht war meistens gut mit Experimenten ausgefüllt. Wahrscheinlich stark geprägt durch mein naturwissenschaftliches Studium habe ich mir die Frage gestellt, ob man den naturwissenschaftlichen Unterricht nicht durch mehr Experimente modernisieren könnte. Speziell würde mich mal interessieren, wie groß die Nachfrage nach auf das Curriculum abgestimmte Experimentier-Kits für den Chemie-, Biologie- und Physikunterricht wäre. Diese würden der Lehrkraft die aufwändige Planung der Experimente und Beschaffung der Materialien abnehmen. Natürlich hat die Idee ihre Grenzen, z.B. bei der Bereitstellung von gefährlichen Chemikalien, aber es geht erstmal nur ums Prinzip.

      Prinzipiell freue ich mich über jede Meinung, möchte hiermit jedoch vor allem Lehrkräfte aus dem naturwissenschaftlichen Bereich adressieren.

      Beste Grüße