Gegenseitige Vorurteile

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gegenseitige Vorurteile

      Neu

      Ich habe meine Frage wieder gelöscht, Antworten habe ich leider nicht bekommen.

      Ich war gerade im Hauptforum/Lehrerforum und habe das Thema gelesen...

      Wieso dürfen sich keine Eltern anmelden

      Die Antworten finde ich heftig, geprägt von Vorurteilen und Schubladendenken.... Und die restlichen Themen dort, eigentlich genau wie in jedem Mamiforum.

      Die bösen Eltern....die bösen Lehrer....das böse System [img]https://www.schulthemen.de/wcf/images/smilies/unsure.png[/img] jeder fühlt sich als Opfer, schuld sind immer die Anderen! Die Themen und die Antworten sind wirklich ein Spiegel der Gesellschaft, Neid, Missgunst, Schuldzuweisungen, Besserwisserei....Ein Wetteifern wer die schlimmsten Schüler oder die blödsten Eltern hat und trotzdem der beste Lehrer ist. Welche Werte wollen wir den Kindern beibringen wenn wir uns selber in die Pfanne hauen? Toleranz, achtsam miteinander umgehen,respektvolle Kommunikation, Wertschätzung [img]https://www.schulthemen.de/wcf/images/smilies/huh.png[/img]

      Ich habe nicht studiert, ich war in der Hauptschule und weiß, wie es sich anfühlt von oben herab behandelt zu werden. Ich möchte das mein Sohn seinen Lehrer respektiert, genauso wie die Putzfrau, den Bäcker und den Müllmann.

      Wenn ich jemandem helfen kann, mache ich das gerne, für mich ist das selbstverständlich. Helfen kann man auf so viel art und weise. Ein netter Blick, eine Berührung, ein Ratschlag oder Erfahrungsaustausch... Dem Paketboten bei 37 grad ein kaltes Glas Cola anbieten, dem Nachbarn ein Stück Kuchen bringen...

      ich dachte hier ging es auch darum....aber egal eine Gesellschaft die zusamenhält wäre viel zu mächtig und nicht mehr zu kontrollieren, dass darf nicht sein.