Unterschiedliche Notenvergabe GLN Saarland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unterschiedliche Notenvergabe GLN Saarland

      Hallo zusammen,

      mein Sohn hat letzte Woche in einem Fach die letzten beiden Noten von 2 großen Leistungsnachweisen erhalten. Die Notenvergabe dieser beiden GLN irritiert mich etwas. Bisher (seit 2 Jahren) hat der Lehrer die Notenvergabe immer nach dem Berliner Modell gemacht, jetzt bei den letzten beiden wurde anscheinend ein anderes Bewertungssystem, zum Nachteil der Schüler, verwendet.
      Folgende Prozentwerte wurden erreicht: 1. 56% - Note 05, 2. 38% Note - 02, laut Berliner Modell könnte er jeweils einen Notenpunkt mehr haben. Da er im Moment auf der Kippe steht, könnten Ihn diese zwei Notenpunkte retten.

      Meine Frage ist, darf der Lehrer beliebig seine Bewertungsmodelle ändern, so wie es ihm gerade passt, oder könnte man da auch evtl. etwas dagegen machen?

      Dann habe ich noch eine Frage. Es handelt sich hier um die 2. Fremdsprache, es wurden 4 große Leistungsnachweise erbracht. Laut dem neuen Erlass zur Leistungsbewertung müssen auch für die 2. Fremdsprache 5 große Leistungsnachweise erbracht werden. Der Lehrer hat den Kids gesagt, sie müssen nur 4 GLN erbringen. Ist das richtig? Darf der Lehrer einfach einen GLN auslassen?

      Ich werde mich morgen bzgl. der Notenvergabe auch noch mit der Schule in Verbindung setzen, würde mich aber sehr freuen wenn ich vorab Erfahrungen/Meinungen von extern hören könnte.

      Liebe Grüße
      Gizmo